erwicon 2018 – Visual Selling® Workshop-Teilnehmer durften träumen

Visual Selling Workshop auf dem erwicon 2018

Bereits zum vierten Mal präsentierten wir uns auf dem erwicon. In diesem Jahr wurde der Fachkräftemangel thematisiert. Wir stellten hierzu vor, wie beispielsweise Stellenanzeigen durch die visuelle Kommunikation ansprechend und interessant gestaltet werden können.

Der aktuelle Fachkräftemangel hat sicher mehrere Ursachen. Gleichzeitig hilft es nicht, zu jammern, sondern Lösungen zu finden. Und genau hierbei unterstützen wir unsere Kunden. Nicht nur mit Visualisierungen, die letztlich erst die Strategie finalisieren. Wir unterstützen Sie vor allem dabei, zunächst Ihre individuelle Situation zu analysieren und daraus eine geeignete Strategie zu entwickeln.

Denn jedes Unternehmen ist anders. Was bei einem funktioniert, kann beim anderen der völlig falsche Weg sein. Daher begleiten wir Sie in Ihren Strategieworkshops, moderieren sie und nutzen die Visual Selling®-Methode.

Sie haben damit die Möglichkeit, gemeinsam auf Ihre Ausgangslage schauen zu können. Es bleibt kein vages Konstrukt mehr, das sich jeder selbst basierend auf seinen Erfahrungen und Kenntnissen im Kopf zusammenbaut. Mit Visual Selling wird es sichtbar, wodurch alle Workshop-Teilnehmer genau auf der selben Basis diskutieren können.

Herausforderungen, Probleme und Hindernisse werden schnell sichtbar. Folglich können darauf aufbauend bessere Ideen zur Lösung dieser gefunden werden. Auch hier werden Missverständnisse vermieden und somit schneller eine gemeinsame Vorgehensweise gefunden, die passt.

Machen Sie es sich bequem: Unser VisualSelling-Messestand auf dem erwicon 2018

Wie das aussehen kann, erfuhren die Teilnehmer unseres Workshops am Nachmittag. Hierin stellten wir eine besondere Workshop-Methodik in Kombination mit Visual Selling vor, die es ermöglicht, neue Ideen zu entwickeln: Die Walt Disney Methode.

Walt Disney war ein großartiger Träumer, der vieles realisierte, was zunächst unmöglich erschien. Dazu gehören Zeichentrickfilme in Spielfilmlänge und der Freizeitpark in Orlando. Um dies zu verwirklichen, wandte er eine ganz bestimmte Vorgehensweise an: er träumte, er plante und er kritisierte den Plan. Diese Schritte führte er solange durch, bis schließlich ein Plan da war, der umgesetzt werden konnte und somit sein Traum Wirklichkeit werden ließ.

Die Workshopteilnehmer durften sich dafür eine eigene Fragestellung aus dem Bereich des Fachkräftemangels überlegen, der sie nachgehen wollten. Anschließend ging es für jeweils ca. 5 Minuten in die einzelnen Phasen der Walt Disney-Methoden. Damit konnten die Fragen nicht abschließend geklärt werden, aber eine erste Idee konnte entwickelt werden.

Es wurde visuell gearbeitet, um in der vorhandenen sehr kurzen Zeit viele hochwertige Ideen zu entwickeln und sich dabei nicht in Missverständnissen zu verstricken. Mit Freude und Begeisterung waren die Teilnehmer dabei - denn Spaß bringen die Bilder auch, wodurch insgesamt eine sehr positive Atmosphäre geschaffen werden kann. Die Ergebnisse sehen Sie in der folgenden Abbildung.

Visual Walt Disney-Methode

Haben Sie Fragen oder Wünsche, kontaktieren Sie uns gerne jederzeit per e-Mail, Telefon oder Kontaktformular. Sie können auch gleich ein Online-Meeting vereinbaren.

Oder schreiben Sie doch einen Kommentar ...

Visual Selling Logo

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

Holen Sie sich gleich das Visual Selling® Starterkit, inkl. Visual Selling® Magazin (2x/Jahr), Visual Selling® Zitate-Kalender, Visual Selling® Discovery Punch Poster, …
Ja, das möchte ich haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.