Das Aus für den Visual Selling® Erlebniskongress

Das Aus des Visual Selling® Erlebniskongress

2017 war ein voller Erfolg. Mit ca. 30 Teilnehmern hatten wir eine schöne Veranstaltung mit viel Wissen rund um die visuelle Kommunikation im Business. Waren es die Basics der Visualisierungen, IdeaPix für den eigenen Alltagsgebrauch, oder auch die individuelle Strategieentwicklung für den besseren Verkauf der eigenen Dienstleistung. Jeder Teilnehmer konnte speziell für sich das Wissen mitnehmen, das er gerade brauchte. Dabei blieb es nicht bei der Theorie. Viele Übungen ließen die Teilnehmer sofort aktiv werden und neue Fähigkeiten erlernen.

Konzept 2019

So und noch besser sollte es in diesem Jahr werden. Mit Thementischen wollten wir noch besser erreichen, dass die Teilnehmer nach individuellen Bedürfnissen lernen konnten. Dieses Format bringt viel Freude mit, da Beteiligte intrinsisch motiviert selbst Themen erarbeiten können. Im Visual Selling® Erlebniskongress hätten sie dabei professionelle Unterstützung durch uns erhalten, hätten den Multilog erlebt und wären somit perfekt in die neue Arbeitswoche gestartet.

Auf 4 Mitarbeiter gewachsen hatten wir so ein wunderbares Konzept – gemeinsam mit unseren Partnern Fritsch Akademie GmbH und Simdustry GmbH, sowie Keymedia Verlagsgesellschaft mbH – wäre es dabei nicht nur bei der visuellen Kommunikation geblieben. Auch Veränderungsprozesse sowie Business-Simulationen für Vertrieb und Unternehmensführung wären thematisiert worden. Die Fritsch Akademie hat genau hierfür eine tolle Methodik entwickelt, welche die Vorzüge aus DiSG, 9Levels, die logischen Ebenen nach Dilts und weiteren Modellen nutzt. Mit Simdustry’s Businesssimulationen können Sie risikofrei wichtige Unternehmensentscheidungen in Bereichen wie Teamführung, Vertrieb, Unternehmensstrategie und mehr testen.

Flexibilität durch Agiles Arbeiten

Doch Pläne ändern sich. Genau aus diesem Grund ist bei uns Agiles Arbeiten – manch einem unter dem Themenkomplex „New Work“ geläufig – von Beginn an Hauptbestandteil unseres Handelns. Wir sind der festen Überzeugung, dass ein Unternehmen nur dann wirklich gut wirtschaften kann, wenn die Mitarbeiter selbst Themen vorantreiben können und dabei einen großen Handlungsspielraum genießen und nutzen dürfen. Flexibilität für schnelle Anpassungen und Veränderungen, die notwendig sind, um das gesteckte Unternehmensziel zu erreichen, sind damit erst möglich.

Als visuelle Unternehmensberatung, die ihre Kunden von der Strategieentwicklung über die Realisierung bis hin zur internen und externen Kommunikation begleitet und unterstützt (RethINK Business Process), befinden wir uns mitten drin in der Wissensgesellschaft. Wissen ist dabei unser wichtigster Faktor. Nur damit können wir die Themen unserer Kunden erfassen und visuell übersetzen.

So wissen wir auch: Jeder unserer Mitarbeiter hat besondere Kompetenzen. Aus diesem Grund übernahm unsere Studentin das Marketing und die inhaltliche Planung für den Visual Selling® Erlebniskongress.

Neue Ziele bewirken Veränderungen

Doch Pläne und Vorhaben ändern sich. Und so entschied sich unsere Studentin letztlich doch dafür, ab April 2019 neue Aufgaben und Themen außerhalb der Visual Selling anzugehen. Wir standen also vor den Fragen: Was machen wir mit den Aufgaben, die an uns zurückfallen? Was können wir übernehmen? Was ist realistisch, was ist wirtschaftlich?

Das Marketing und auch die Durchführung eines Kongresses benötigt viele Ressourcen, die unseren aktuellen Kunden fehlen würden. Uns ist jedoch Qualität äußerst wichtig. Diese soll unseren jetzigen Kunden zukommen, diese sollte aber auch dem Erlebniskongress zukommen. Letzteres konnten wir in aktueller Konstellation nicht sicherstellen. Eine neue Fachkraft (m/w/d) und ein neuer Auszubildender (m/w/d) sollen zwar eingestellt werden, doch das Risiko, dass dies nicht mehr rechtzeitig geschieht, war uns zu hoch.

Aus diesen Überlegungen heraus entschieden wir uns schließlich dafür, den Visual Selling® Erlebniskongress in diesem Jahr nicht stattfinden zu lassen.

Stattdessen stehen einige andere interessante Projekte in den Startlöchern! Seien Sie gespannt darauf.

Tipp: Unser Visual Selling® Magazin informiert Sie zweimal jährlich über alle Neuerungen. Melden Sie sich gleich an!

Welche Anregungen oder Fragen haben Sie nun? Schreiben Sie uns gerne einen Kommentar oder kontaktieren Sie uns direkt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

Holen Sie sich gleich das Visual Selling® Starterkit, inkl. Visual Selling® Magazin (2x/Jahr), Visual Selling® Zitate-Kalender, Visual Selling® Discovery Punch Poster, …
Ja, das möchte ich haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.